*
messen
blockHeaderEditIcon

Kunsthandwerkermarkt in Schloss Kromsdorf (bei Weimar)



Zum 17. Mal öffnet sich der Schlosspark in Kromsdorf zu einem Markt des Kunsthandwerks. Mit über 90 Kunsthandwerkern aus allen Teilen Deutschlands zählt der Markt, den Andreas Wolf vom ostthüringischen Kulturhof Zickra organisiert, inzwischen zu den umfangreichsten seiner Art. Hier präsentieren sich unter anderem Holzgestalter und Buchbinder, Schmuck- und Textildesigner, Hut- und Korbmacher, sowie Keramiker und Bildhauer.Für Speis und Trank ist vielfach gesorgt, auch für Livemusik und für ein buntes Programm mit Schau- und Puppenspiel, Kabarettisten und Stelzenläufern.


18. - 19. Mai

Samstag 11:00 - 18:00 Uhr, Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr

Weimarische Straße 36b

99441 Kromsdorf

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Kulturelle Landpartie



Genießen Sie den Frühling im Wendland mit seinen malerischen Rundlingsdörfern, der abwechslungsreichen Landschaft und der vielfältigen Kulturszene. Das Besondere der Kulturellen Landpartie® ist, dass sie selbstorganisiert ist und ohne Fördermittel arbeitet. Wendländische Künstler und Handwerker öffnen zwischen Himmelfahrt und Pfingsten ihre Werkstätten und Ateliers und präsentieren ihre Arbeiten. Dazu findet ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm statt, mit Angeboten für jeden Geschmack.

30.05 - 10.06

11:00 - 18:00

Alte Ziegelei 10, 29499 Mützingen

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Kunsthandwerkerinnenmarkt Jülich



Zum 26. Mal jährt sich am 15. und 16. Juni 2019 der Kunsthandwerkerinnenmarkt auf dem Schlossplatz in Jülich. Mit 230 Ausstellerinnen gehört der Kunsthandwerkerinnenmarkt nun seit zwei Jahrzehnten zu den Highlights der historischen Festungsstadt und modernen Forschungsstadt und ist fest in der Welt des Kunsthandwerks etabliert.

Jährlich zieht der Markt mehrere 10.000 Besucher in die Herzog-Stadt und begeistert Besucher wie auch Kunsthandwerkerinnen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland.Die ausstellenden Künstlerinnen und Kunsthandwerkerinnen werden von einer Jury ausgewählt. Dabei verfolgte die Veranstalterin von Beginn an das Ziel der Frauenförderung in Kunst und Kultur und setzt dieses Ziel seit jeher um.Ob bunte Keramik, lustige Metallobjekte für den Garten, wertigen Schmuck aus Edelmetallen, Filz und Emaille, außergewöhnliche Handtaschen, Klangobjekte und Windspiele oder aber einzigartige Hüte und Bekleidungen aus edlen Materialien.  Besucherinnen und Besucher können eine (fast) unendliche Vielfalt an Farben und Formen des Kunsthandwerks erleben.


15.06 - 16.06

11.00 – 18.00 Uhr

Kölnstrasse, 52428 Jülich

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail